Gesichtsseifen

Das sind die Vorteile von festen Seifen für die Gesichtsreinigung

Die Verwendung von festen Seifen bringt viele Vorteile mit sich: Die Herstellung der Seifen erfolgt auf Basis rein pflanzlicher Öle – ohne die Verwendung von tierischen Fetten, künstlichen Konservierungsstoffen oder Tensiden. Aufgrund der Rezepturen mit rückfettenden, natürlichen Ölen, sind die festen Seifen, im Gegensatz zu manchen Flüssigseifen, für die Reinigung der Gesichtspartien besonders gut geeignet. Der alkalische pH-Wert verhindert durch die hochpflegenden Öle und Substanzen ein übermäßiges Austrocknen der Haut. Oft taucht die Frage auf, ob eine feste Seife nicht unhygienischer ist als Flüssigseife. Doch zahlreiche Studien belegen inzwischen eindeutig die völlige hygienische Unbedenklichkeit von festen Seifen, auch wenn im Haushalt das Stück Seife von gleich mehreren Personen benutzt wird. Flüssigseifen bieten in dieser Hinsicht keine Vorteile. Vielmehr enthalten sie Tenside, die auf chemischer Grundlage bestehen.

Feste Seife auf die Gesichtshaut abstimmen

Akne, sensible Haut oder Neurodermitis - welcher Hauttyp sind Sie?
Aktivkohleseife ist ideal im Kampf gegen fettige Haut, Mitesser und Pickel. Die adsorbierende Wirkung der Aktivkohle entfernt Verunreinigungen und sorgt für porentiefe Reinheit. Pflegende Substanzen erzeugen ein samtiges Hautgefühl. Bereits nach wenigen Anwendungen ist mit einer deutlichen Verbesserung des Hautbildes zu rechnen.
Mit Porzellanerdeseife wird sensible Haut besonders gut gepflegt. Weiße Tonerde ist als extra feine Heilerde der Inhaltsstoff, der perfekt den Anforderungen von sehr sensibler und dünner Haut entspricht. Ohne Zusatz von Parfüm und Ölen wird hier jeder Auslöser von Hautirritationen gezielt vermieden.
Meersalzseife stimuliert den Zellstoffwechsel und hat straffende Eigenschaften. Sie ist frei von künstlichen Farb- und Zusatzstoffen. Die Inhaltsstoffe begünstigen die Straffung des Bindegewebes. Regenerierende Eigenschaften des mineralhaltigen Meersalzes lassen die Haut frisch und prall wirken. Sowohl für Mischhaut-Typen als auch für reife Haut ist diese Seife eine gute Wahl.
Bei Hautproblemen wie Neurodermitis oder Ekzemen ist eine Heilerdeseife zu empfehlen. Diese kann sowohl für der Haut an Händen, Körper und im Gesicht Linderung verschaffen.



Seite 1 von 1
Artikel 1 - 10 von 10
Einverstanden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen